Welche Trauring Materialien gibt es?

Das richtige Edelmetall für die Ringe

Die Auswahl des Materials ist wohl eine der wichtigsten Entscheidungen bei der Gestaltung der Trauringe. Mit dem Material wird nicht nur die Farbe und Optik der Ringe festgelegt, sondern auch andere wichtige Eigenschaften wie die Stabilität oder das Gewicht. Bedenkt man das die Trauringe täglich getragen werden und allen Herausforderungen des Alltags standhalten müssen, ist es ratsam, eine wohlüberlegte Entscheidung zu treffen. Als Investition für das ganze Leben empfehlen wir Paaren Optik, Langlebigkeit und Preis gleichermaßen zu berücksichtigen. Um euch die Entscheidung etwas zu erleichtern, möchten wir euch die verschiedenen Materialien für Trauringe vorstellen.

Goldene Eheringe

Gelbgold

Gelbgold gehört zu den traditionellen Materialien für Eheringe und ist das bekannteste Edelmetall überhaupt. Für den alltäglichen Gebrauch sind die Goldlegierungen 585/- bzw. 14 Karat (58% Gold) und 750/- bzw. 18 Karat (75% Gold) eine ausgezeichnete Wahl. Mit hohem Goldanteil bietet das Material guten Schutz vor Verfärbung und besitzt eine hohe Widerstandsfähigkeit. Je höher der Feingoldanteil in der Gelbgoldlegierung ausfällt, desto intensiver ist der Farbton. Mögt ihr es klassisch oder bevorzugt gelbe Farbtöne, dann können wir euch Gelbgold nur ans Herz legen.

Weißgold

Weißgold ist bei YES-Trauringe das beliebteste Material für Eheringe. Tatsächlich ist Weißgold eher silberfarben als weiß und kann bei niedrigen Legierungen wie z. B. 333/- (bzw. 8 Karat) auch einen leichten Gelbstich aufweisen. Mit einer „Rhodinierung“ lässt sich Weißgold weiter aufhellen. Dabei werden die Ringe mit einer feinen Schicht überzogen, die einen helleren Farbton abgibt. Es ist wichtig zu wissen, dass sich das Rhodium allmählich abträgt und von Zeit zu Zeit erneuert werden müsste. Während der Beratung im YES-Trauringapartment informieren wir euch aber ausführlich zu solchen Themen, damit ihr die für euch optimale Entscheidung treffen könnt. Insgesamt empfehlen wir Weißgold Paaren, die von einem hellen silbernen Farbton angetan sind. Möchtet ihr noch „hellere“ Ringe, dann solltet ihr euch unbedingt Platin 950/- anschauen.

Graugold:

Graugold ist eine Variante von Weißgold, die, wie der Name schon vermuten lässt, eine gräuliche Nuance im Vergleich zum klassischen Weißgold aufweist. Die restlichen Eigenschaften des Materials verhalten sich sehr ähnlich zu Weißgold. Sucht ihr nach einem edlen grauen Material, dann ist Graugold eine großartige Alternative für euch.

Roségold

Durch erhöhte Beimischung von Kupfer werden rötliche Nuancen erreicht, wodurch Roségold wärmer als Gelbgold ist, aber insgesamt noch nahe am Farbton liegt. Die rötliche Färbung nimmt entsprechend der Höhe des Kupferanteils immer weiter zu. Ist der Kupferanteil groß genug, so spricht man dann von Rotgold. Häufig kommt es zur Verwechselung zwischen den beiden Materialien (Rosé- und Rotgold), weil sich mit Bild und Video der Farbton nicht immer treffend darstellen lässt. Ist das rötliche Material nach eurem Geschmack, schaut ihr euch Roségold am besten bei uns im YES-Trauring Apartment in natura an.

Rotgold

Rot wie die Liebe! Rotgold hat einen kräftigen roten Farbton, der durch einen hohen Kupferanteil hervorgerufen wird. Um Verfärbungen zu vermeiden, empfehlen wir, wie bei allen anderen Goldtönen auch, eine Legierung mit einem Goldgehalt von mindesten 585/- (58,5%). Im Vergleich zu Roségold ist Rotgold noch intensiver in der Farbe und stellt eine ausgefallene Materialoption für die Eheringe dar. Allemal ein Hingucker.

Platin

Sucht ihr nach einem besonders hellen Material, dann werdet ihr mit Platin 950/- fündig werden. Eheringe aus Platin haben einen sehr hellen weißen Farbton und bleiben farbecht – Verfärbungen treten praktisch nie auf. Für Platin spricht außerdem die hohe Festigkeit, weswegen sich auch nach langer Nutzung nahezu keine Abnutzungserscheinungen zeigen. Das Material trägt sich im Vergleich zu anderen Metallen schwerer (höheres Gewicht) und hat daher ein besonderes Tragegefühl.

Bei YES-Trauringe findet ihr zwei verschiedene Platinlegierungen: Platin 600/- ist geringfügig dunkler, während Platin 950/- unser hellstes Material ist und mit hoher Reinheit besonders hautfreundlich ist und sich somit hervorragend für Allergiker anbietet.

Tantal

Extravagant und mysteriös sind passende Beschreibungen für das graphit-gräuliche Tantal. Das ästhetische Material ist äußerst exklusiv und nicht überall zu finden, lässt sich aber selbstverständlich als Material für eure Trauringe im YES-Trauringe Apartment auswählen. Tantal eignet sich für alle, die nach einem besonderen und modernen Material suchen, mit dem man sich von der Menge differenziert. Als eines der seltensten Materialien auf unserer Erde besitzt Tantal viele positive Eigenschaften: Es ist bemerkenswert robust und von hoher Reinheit, womit wir es Allergikern und Menschen mit empfindlicher Haut sehr empfehlen können. Im Vergleich zu den anderen Materialien besitzt Tantal eine hohe Dichte und bietet ein außergewöhnliches Tragegefühl. Durch hohe Widerstandsfähigkeit ist Tantal äußerst schwer zu verarbeiten. Deshalb werden alle Tantal-Ringe im YES-Trauringe von unseren Herstellern von Hand gefertigt. Preislich bewegen sich Trauringe aus Tantal in einem ähnlichen Bereich wie Ringe aus Gold, sodass Tantal eine attraktive Alternative für diejenigen ist, die nach einem besonderen und auffälligen Material suchen.

Silber

Silber bietet sich als erschwingliche Option für Liebespaare an, die auf der Suche nach einem hellen Material sind. Als beliebtes Material für verschiedenste Schmuckstücke gibt es bei Silber einige Dinge zu beachten: Da Silber im Vergleich zu anderen Metallen weich ist, können sich durch die tägliche Beanspruchung schnell Gebrauchsspuren zeigen. Es ist auch anfällig für Oxidation, was zu Verfärbungen durch Reaktion mit der Umgebungsluft führen kann. Aus diesen Gründen erfordern Trauringe aus Silber einen erhöhten Pflegeaufwand. Sucht ihr nach hochwertigeren silberfarbenen Ringen, dann lassen sich Weißgold und Platin als Alternativen in Betracht ziehen. Trotz einiger Nachteile können wir Silber Paaren empfehlen, die preisgünstige Trauringe mit hellem Farbton suchen oder aktuell nur über ein begrenztes Trauringbudget verfügen. Gegebenenfalls lassen sich die Eheringe zu einem späteren Zeitpunkt durch Materialien von höherem Wert ersetzen, was jedoch kein Muss ist.

Edelstahl

Edelstahl hat eine grau-weißliche Farbe, ist sehr strapazierfähig und eignet sich aufgrund seiner guten Hautverträglichkeit für Allergiker. Vom Nachteil ist jedoch, dass nachträgliche Bearbeitungen des Materials nahezu unmöglich sind, was heißt, dass sich Ringgrößen später auch nicht mehr anpassen lassen. Dieses Material eignet sich für euch, wenn ihr nach einer preisgünstigen Option sucht.

Titan

Ähnlich wie Edelstahl hat das Material einen grau-weißlichen Farbton, der im direkten Vergleich dunkler erscheint. Titan ist hypoallergen und äußerst widerstandsfähig. Allerdings erschwert diese Widerstandsfähigkeit eine Ringbearbeitung im Nachhinein besonders. Nachträgliche Ringweitenänderungen lassen sich unter Umständen nicht mehr durchführen. Im Vergleich zu Goldlegierungen und Platin ist Titan eine preiswerte Alternative, die durch ihre Optik ein zeitgemäßes Material für Trauringe darstellen.

Zirkonium

Zirkonium ist tiefschwarz und das dunkelste Material, das ihr im YES-Trauring Apartment finden könnt. Zirkonium zählt zu den exotischen Materialien, erfreut sich aber immer mehr Beliebtheit. Trauringe aus Zirkonium werden oft im minimalistischen Design gehalten, womit sich ein besonders eleganter Look erzeugen lässt. Gerne wird Zirkonium auch in Kombination mit anderen Edelmetallen wie Gold oder Platin verwendet, um einen einzigartigen Kontrast zu erzielen. Trauringe aus Zirkonium sind hypoallergen und weisen neben guter Farbbeständigkeit auch ausgezeichnete Robustheit auf. Zirkonium-Trauringe sind vergleichsweise preiswert und daher die ideale Kombination aus Stil, Haltbarkeit und Erschwinglichkeit.

Mehrfarbige Ringe

Abschließend möchten wir euch noch sagen, dass eure Trauringe natürlich nicht nur aus einem einzigen Material gefertigt werden müssen. Gefallen euch zwei oder mehrere Materialien gleich gut, dann könnt ihr diese selbstverständlich auf verschiedenste Weisen miteinander kombinieren. Gerade durch die Kombination von mehreren Edelmetallen habt ihr die Möglichkeit, eure Trauringe noch individueller zu gestalten und eure Liebe auf einzigartige Weise zu symbolisieren.

Ihr möchtet eine ausführliche Beratung zu Hochzeitsringen?

Unsere lieben Mitarbeiter freuen sich auf Eure ganz persönlichen Wünsche!

© 2023 YES-Trauringe. Alle Rechte vorbehalten. Besuchen Sie uns auch auf yes-trauringe.de

This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. Additionally, this site is NOT endorsed by FacebookTM in any way. FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.